Hundeschule Mold
Hundeschule Mold 

Folgen ist so gar nicht cool ... (die Pubertät)

Ab dem Alter von ca. 7 Monaten kommen Hunde in die Pubertät und somit in eine schwierige, aber gleichzeitig sehr wichtige Phase, die ein paar Monate dauern kann.


Die armen Hundekinder vergessen plötzlich ihre Namen und auch sonst scheinbar vieles von dem was sie als Welpen so gut gelernt haben und entwickeln sich in kürzester Zeit zu regelrechten Rabauken.
Bereits akzeptierte Grenzen werden hartnäckig ausgetestet und die Geduld der Besitzer auf eine harte Probe gestellt.

 

Unsere jungen Wilden tun das allerdings nicht, um uns zu ärgern, sondern es ist tatsächlich ein grundlegender 'Umbau' im Gehirn daran schuld.

 

In dieser Phase ist es ganz wichtig, die Erziehung nicht schleifen zu lassen, sondern das bereits Gelernte mit viel Geduld und Konsequenz wieder in Erinnerung zu rufen und zu festigen.

 

Fehler, die in dieser Zeit gemacht werden, können beim erwachsenen Hund nur schwer wieder ausgemerzt werden.

 

Sehr gerne helfe ich Ihnen und Ihrem Junghund, aus dieser herausfordernden Zeit das Beste zu machen und gleichzeit Vertrauen und Bindung zu stärken.

 

 

 

 

Hier finden Sie uns

'Weidau vor dem Graben'

Parz. 408
3580 Mold

Kontakt

Ich freue mich auf Ihren Anruf, Ihre email,  oder Ihre Nachricht über mein Kontaktformular.

 

0676/580 82 32

info@hundeschule-mold.at

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Irene Kohlhofer

Anrufen

E-Mail

Anfahrt